Kunst nur kunst

Karin Bergdolt: Arbeitsfelder

Kunst und Natur

Die Konzentration auf künstlerisches und interdisziplinäres Denken und Arbeiten prägen Lebensstil und die selbstständige Tätigkeit. Die freigeistige, ideen- und sinnstiftende Arbeit, aber auch die Übernahme von Verantwortung für einen aktiven gesellschaftlichen Diskurs, führen zur Realisierung von zahlreichen Ausstellungen und international erfolgreichen Projekten innerhalb der Kunst und der Bildung. Die künstlerische Auseinandersetzung mit Natur, Garten und den Aspekten der Permakultur spielen dabei eine große Rolle.

oder kurz gesagt:
Die künstlerische Auseinandersetzung mit Natur, auch im Spiegel gesellschaftlicher Zusammenhänge und der Bildungsarbeit, sind die Themen meiner Arbeit. Die Zeichnung, die Fotografie, aber auch die Sprache sind stete Begleiter.

Internationale Kunstprojekte im öffentlichen Raum/ Zeichnung/ Kunst-am-Bau/ Installation/ Kunst als Vermittlung/ Bildungsarbeit und Gesellschaftsentwicklung.

Kooperationen, Beteiligungen und langfristig angelegte Projekte mit Partnern aus der Wirtschaft, Sport, Bildung, Kunst und Kultur.

>>> Mehr zu lesen unter Micro – der Blog

>>> Arbeiten bis 2015 www.karin-bergdolt.de