Warum hier!

Facetten der Permakultur – Gestaltung, Bildung, Handwerk, Landwirtschaft und Garten vereint

Platz und Raum sind wertvolle Güter! Durch den Erwerb des ehemaligen Nachbarhofes aus dem 19. Jahrhundert haben sich neue Möglichkeiten eröffnet. Hier treffen die Notwendigkeiten der Erhaltung zusammen mit kreativen Ideen zur Nutzung und Umnutzung.

Hier versuchen und leben wir, die Aspekte der Permakultur in einem sichtbaren Lebens- und Arbeitsmodell abzubilden.

So bietet die vielseitige Belebung nicht nur Möglichkeiten, sie geht den hinterlassenen Spuren der Menschen nach, greift sie auf, fügt sie ein in das sich entwickelnde Umfeld aus Alt und Neu. Ein besonderes Ambiente wird erschaffen.

Wir freuen uns sowohl über die Synergien durch Verbindungen zwischen Hof, Handwerk, Werkstatt, Kunst und Natur – aber auch über die besondere Atmosphäre, die wir gerne mit euch teilen.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Dabei versuchen wir, Strukturen und Beziehungen aus der Natur lesen zu lernen, aufzugreifen und den Menschen dazu in Beziehung zu setzen.

Dafür braucht es nicht zwingend Fachkenntnisse, sondern Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.